Normseite

1.800 Zeichen machen eine Normseite. 
Das Credo des Dozenten meines ersten Schreibseminars: 1.800 = 60 Zeichen mal 30 Zeilen, Leerzeichen mitgezählt. Und natürlich in Courier 12 pt gesetzt. „Das ist wichtig!“ (Zitat Ende)
Sorry, aber ich hasse Courier. Ich weiß, hassen ist ein hartes Wort, aber meine Aversion gegen diese unförmige, steife, hässliche Schrift geht weit über normale Abneigung hinaus. Courier ist unleserlich und unausgeglichen, sieht auf Papier wie Bildschirm gleich schlecht aus und macht, dass meine Augäpfel nach hinten rollen. Nichtsdestotrotz: 1.800 Zeichen sind mit und ohne Courier eine Normseite und damit die Richtgröße für Manuskripte. 

Schreiblust
Dieses erste Seminar hat meinen Spaß am Schreiben geweckt. Ich habe mich hineinfallen lassen in das Thema. Und wie das so läuft mit der selektiven Wahrnehmung: plötzlich strömten Informationen zum Handwerkszeug aus allen Ecken herbei. Aufsaugen und verarbeiten war der nächste Schritt. Ich habe viel gelesen, gesehen, gehört, gelernt. Noch bin ich weit davon entfernt, mich selbst Autorin zu nennen. Aber ich arbeite dran. Mit Lust.

Heldenreise
Ob es eine Heldenreise wird oder nicht – es ist und wird eine aufregende Berg- und Talfahrt. Ein Vorstoß in eine jetzt nicht mehr ganz so unbekannte Welt, mit vielen Plot-Points und Set-Backs, Prüfungen und Schwellen. Die erste hab ich überschritten: es gibt kein Zurück.
Etappensiege oder Niederlagen, hier teile ich meine Erfahrungen, ebenso wie die Tipps und Tricks, die ich entlang des Weges aufsammle.