Fein gewebt oder locker gestrickt

Beziehungsgeflecht – die Figurenkonstellation in deiner Geschichte

Wer kennt das nicht: Verwandtschaft und Freunde an einem Tisch – und noch vor der Hauptspeise werden die Messer gewetzt. Der nette Therapeut von nebenan rät dann zur Familienaufstellung, um die Knoten zu lösen.

Genau das solltest du auch in deiner Geschichte berücksichtigen.
Um den Überblick zu behalten, wer mit wem was am Laufen hat, ist es sinnvoll, die Figurenkonstellation zu notieren.

Zerteilt oder zerstückelt

Braucht dein Buch Kapitel – und wenn ja, wie viele? Anatomisch gesehen besteht keine Notwendigkeit, deinen Roman in Kapitel zu unterteilen. Die zugrunde liegende Plotstruktur (der Spannungsbogen) bildet das Skelett, die Handlung das Fleisch. Deine Prämisse rauscht wie Blut durch den ganzen Text, die Figuren sind die Innereien, und die Details, Emotionen etc., steuern die […]

Bad Boys

Das personifizierte Böse Für die Spannung in deiner Geschichte braucht der Held einen Opponenten, genauer gesagt: einen würdigen Gegenspieler. Kein Leser möchte einer Auseinandersetzung folgen, in der der Sieger von vorne herein feststeht, weil die Chancen offensichtlich ungleich verteilt sind. [Kleiner Einschub: Natürlich muss der Gegner in deiner Geschichte keine Person sein. In meinem Blog […]

Vorausgeschickt – die Prämisse

Ist das Werkzeug, oder kann das weg? Über die Sinnhaftigkeit einer Prämisse wird und wurde viel diskutiert. Für mich ist sie der Kern der Geschichte, ganz ohne das Fleisch. Aus diesem Kern kannst du den Keim (deinen Plot) ziehen, ihn wachsen und wuchern lassen – immer bewusst, dass alles aus diesem einen Kern hervorgeht. Die […]

Pull that trigger!

Der Startschuss für deine Geschichte fällt mit dem auslösenden Ereignis. In den meisten Plot-Modellen wird dieser Punkt der Geschichte „Inciting Incident“ genannt. Auch folgende Begriffe werden dafür verwendet: Auslöser, Katalysator, Anstoß, oder Inciting Moment, Catalyst, Call-to-Adventure. Sie alle bezeichnen den Moment in deiner Geschichte, in dem dem Protagonisten etwas widerfährt, das seine normale Welt aus den […]

Drama, Baby, Drama…

Keine Geschichte ohne Konflikt. Das bekommt man bereits im allerersten Schreibseminar eingebläut. Ist ja irgendwie auch logisch. Wen interessiert es, ob zwei Menschen sich treffen und gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten? Spannend wird es, wenn sie sich treffen wollen, aber nicht zusammenkommen können, weil jemand oder etwas es verhindert. Dann müssen sie erst diese Hindernisse […]

You’re the one that I want…

Über das WANT und NEED deiner Hauptfigur Jeder wünscht sich irgendetwas. Mal sind es kleine, mal große Dinge. Manche Wünsche sind materiell, andere ideell. Für unsere Protagonisten, unsere Helden gilt das genauso. Doch sie wollen es mehr als alle anderen. Das ist es, was die Geschichten antreibt. Dabei unterscheiden wir zwischen Wünschen und Bedürfnissen. WANT […]