Zerteilt oder zerstückelt

Braucht dein Buch Kapitel – und wenn ja, wie viele? Anatomisch gesehen besteht keine Notwendigkeit, deinen Roman in Kapitel zu unterteilen. Die zugrunde liegende Plotstruktur (der Spannungsbogen) bildet das Skelett, die Handlung das Fleisch. Deine Prämisse rauscht wie Blut durch den ganzen Text, die Figuren sind die Innereien, und die Details, Emotionen etc., steuern die […]