Fein gewebt oder locker gestrickt

Beziehungsgeflecht – die Figurenkonstellation in deiner Geschichte

Wer kennt das nicht: Verwandtschaft und Freunde an einem Tisch – und noch vor der Hauptspeise werden die Messer gewetzt. Der nette Therapeut von nebenan rät dann zur Familienaufstellung, um die Knoten zu lösen.

Genau das solltest du auch in deiner Geschichte berücksichtigen.
Um den Überblick zu behalten, wer mit wem was am Laufen hat, ist es sinnvoll, die Figurenkonstellation zu notieren.

Drucksache

Unsere Anthologie als Taschenbuch! Jahrhundertflut – Acht skurrile Hochwassergeschichten aus Köln könnt Ihr ab sofort im Buchladen (über libri) oder online z.B. hier bestellen: BoD, Hugendubel, Mayersche, Thalia, amazon, ebook.de und anderen. Taschenbuch, 192 Seiten, ISBN: 978-3-7431-6180-1 Klappentext: Zerstörerische Kraft Wasser ist überlebenswichtig. Doch es besitzt auch eine dunkle Dimension – jene, die nicht nur Umwelt und Leben […]

Drama, Baby, Drama…

Keine Geschichte ohne Konflikt. Das bekommt man bereits im allerersten Schreibseminar eingebläut. Ist ja irgendwie auch logisch. Wen interessiert es, ob zwei Menschen sich treffen und gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten? Spannend wird es, wenn sie sich treffen wollen, aber nicht zusammenkommen können, weil jemand oder etwas es verhindert. Dann müssen sie erst diese Hindernisse […]