Blockiert

Über den Matsch im Kopf.
Dieser sogenannten Writer’s Block musste auch mein persönlicher Writer Blog in den letzten Wochen erfahren: absoluten Stillstand auf der Textschöpfungsebene, eine Art von kreativem Sommerloch.

Textquälerei

Leise schleicht er sich heran, hangelt sich am Sehnerv hinauf in deinen Geist. Beißt mit nadelspitzen Zähnen fransige Löcher in deine Ideen. Schlingt, reißt, frisst, berserkt sich durch die Gehirnwindungen, bis nur noch weißes Rauschen bleibt. Ausgelöst von unschuldiger Reinheit: einem weißen Blatt. Du starrst es an, es starrt zurück – und Eloquentia verlässt den Raum.